© 2019 by Mara Carlson - Escortmodel und Escortservice in Deutschland

Mit MACA zu mehr LUST

January 7, 2019

Vielleicht denkst du gerade: "Ups, da hat die Mara sich aber in der Überschrift gewaltig vertippt."

Wie peinlich.

Nein, da muss ich dich leider enttäuschen, denn in diesem Blog geht es ausnahmsweise mal nicht um mich, sondern tatsächlich um die Pflanze MACA, die zur Zeit immer mehr als natürliches Potenzmittel in Europa und den USA vermarktet wird. 

Klinischen Studien zufolge, konnte schon nach einer zweiwöchigen Einnahme von MACA eine durchschnittliche Verdoppelung der Spermienzahl feststgestellt werden. Gleichzeitig wurden mehr männliche Hormone gebildet, und die Probanden beschworen, dass ihr sexuelles Verlangen deutlich zugenommen habe. Auch scheint ein positiver Effekt auf sexuelle Funktionsstörungen zu bestehen. 

Der Neurologe Fernando Cabieses, der ebenfalls die potenzfördernde Wirkung von MACA untersuchte, stellte fest, dass die Pflanze nicht nur die Erektionsfähigkeit steigert, sondern langfristig auch den allgemeinen Antrieb, sich sexuell zu betätigen. Zu erwähnen ist jedoch, dass hierbei die Dosierung entscheidend ist.

Maca ist ein Adaptogen, was bedeutet, dass es dreifach auf unseren Organismus wirkt, indem es die Widerstandsfähigkeit für alle Stressfaktoren (körperlich, chemisch und biologisch) erhöht und dabei einen ausgleichenden Effekt auf den gesamten Organismus hat. Früher wurde MACA als "heilige Nahrung" bezeichnet und als Aphrodisiakum eingesetzt.

Maca enthält Phytohormone. Substanzen, die in Pflanzen ähnlich wirken wie Hormone in uns, werden Phytohormone genannt. Sie sind in der Lage unsere Hormonrezeptoren zu stimulieren und dadurch unseren Hormonhaushalt zu regulieren.

Außerdem enthält die nährstoffreiche Knolle auch einen beachtlichen Anteil an essentiellen Aminosäuren, Fettsäuren und Phospholipiden, die für die Gehirnfunktionen – Konzentration und Gedächtnis – wichtig sind. Eisen, Zink, Magnesium, Kalzium, wichtige Mineralstoffe, Saponine, nahezu alle Vitamine und über 300 weitere Substanzen, wie Farbstoffe und ätherische Öle, runden das Bild ab. Betrachtet man die Nährstoffe insgesamt, so eignet sich Maca als hochwertiges und ausgewogenes Nahrungsmittel, welches sogar von der NASA für die Astronauten-Nahrung verwendet wird.

 

 

 

Wirkung von Maca im Überblick
  • steigert Ausdauer und Energie (aphrodisierend)

  • 
verbessert das Gedächtnis

  • 
verbessert die Stimmung (antidepressiv)

  • 
ist ein natürliches Anabolikum und unterstützt den gezielten Muskelaufbau

  • 
verlangsamt den natürlichen Alterungsprozess

  • 
stärkt das Immunsystem

  • 
gut für hormonelle Ausgeglichenheit, besonders in den Wechseljahren

 

Wenn du dich nun dazu entscheiden solltest, Maca zu testen, dann berichte mir doch gerne deine Erfahrung mit der Wunderknolle.

Ich bin sehr gespannt und wünsche dir viel Erfolg.

 

Bis bald deine Mara

 

Please reload

January 7, 2019

August 2, 2018

September 20, 2017

August 30, 2017

July 11, 2017

Please reload

Alle Blogeinträge
Archive
Please reload